Möchtest du auch manchmal einfach die Zeit anhalten?

Als Kind habe ich mir oft gewünscht, als Superheld die Zeit anhalten zu können. Schöne Momente so länger zu genießen oder in unangenehmen Situationen einfach alles stoppen und mich davonschleichen. Auch heute denke ich oft, wie schön es wäre, wenn ich alle Uhren einfach stoppen könnte und zum Beispiel mehr Zeit für all die Dinge hätte, die zu erledigen sind.

Aber bis heute habe ich diese Superkraft nicht erworben. Wobei: Das stimmt nicht ganz. Mit der richtigen Meditation ist es oft fast so, als ob die Zeit tatsächlich einfach still steht. Ich bin vollkommen im hier und jetzt. Es gibt keinen Stress, keine Probleme von gestern und keine Sorgen von morgen. Es ist eine Frage des Trainings und schon lässt sich diese Superkraft jederzeit und überall einsetzen.
Dadurch erledigen sich nicht die blöden Aufgaben, verschwinden nicht die Probleme und lässt sich auch die Vergangenheit nicht ändern. Aber es hilft, mit den täglichen Herausforderungen besser umgehen zu können.

Und welche Superkraft hast du dir als Kind gewünscht?